Verstanden
Mehr Infos
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Langlaufen im 3 Länder Eck


Von der Piste, geht’s in die Loipe: Aktive Erholung in freier Natur, das verspricht auch das Langlaufen. Ein rund 45 km langes Loipennetz führt Sie vom Reschensee nach Langtaufers, über die Staatsgrenze hinweg bis nach Nauders. Im Nu ist auch das Nordische Skizentrum Schlinig erreicht. Treffpunkt der internationalen Langlaufszene.

Die Dreiländerloipe am Reschensee


Langlaufen auf der Dreiländerloipe in der Ferienregion Reschenpass,

grenzenloses Langlaufvergnügen rund um den malerischen Reschensee. Bei guten Schneeverhältnissen führt die Loipe vom Dorf Reschen aus über flache Wiesen und romantische Wälder vorbei in Richtung Grenze bis nach Nauders ins Nachbarland Österreich.  Auf dem Loipenstück nach Nauders kann auch geskatet werden.


Technische Details
Loipenlänge: 15 km
Höhenunterschied: 30 m

Technik: Klassisch & Skating
Schwierigkeitsgrad: mittel
Beleuchtung: nein

Die Höhenloipe Langtaufers

Langlaufen mit Panoramablick in der Ferienregion Reschenpass

Mit rund 14,5 Kilometer Langlaufvergnügen pur ist die Höhenloipe Langtaufers eine echte Herausforderung für Anhänger des nordischen Skisports. Die abwechslungsreiche Höhenloipe beginnt auf 1.912 Metern in Langtaufers/Melag und wird nicht nur von Freizeitsportlern, sondern auch für nationale und internationale Wettkämpfe genutzt.

Der kleine Rundkurs führt am Einfluss des Melager Baches in den Karlinbach über einen Weg zurück nach Melag, während der große Rundkurs weiter talauswärts durch den Wald bis Grub führt, dort die Talseite wechselt und über die sonnigen Wiesen wieder nach Melag zurück führt. Die imposanten Gletscher der Weißkugelgruppe bilden dabei die Kulissen für diese Loipe.