Verstanden
Mehr Infos
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Reschen: vielfältiges, buntes Ferienparadies
am Dreiländereck ...

Sonnenverwöhnt, in 1.500 m Meereshöhe, liegt die Ferienregion Reschenpass im Vinschgau, an der Grenze zu Österreich. Umstanden von majestätischen Gipfeln, an deren felsige Körper sich idyllische Almen, prächtige Obstgärten und malerische Seen schmiegen, eröffnet sich großen und kleinen Urlaubern ein Ferienparadies, das naturverbundene Genießer und sportliche Aktivurlauber gleichermaßen zu begeistern weiß. Und das Sommer wie Winter.

Es sind natürliche Farbtöne, die das Ferienland im äußeren Westen Südtirols, am Dreiländereck zwischen Italien, Österreich und der Schweiz, prägen. Das Grün der Wiesen und Wälder, das Blau der Seen, des Himmels, das Gelb der Sonne, die an 300 Tagen im Jahr strahlt, das Braun, Grau und schimmernde Weiß der Gletscher.



Wer Ruhe und Natürlichkeit sucht, der findet Sie beim Genussradeln entlang des Reschensees, beim Wandern am Piz Lad, unserem Hausberg, beim Skitourengehen und Schneeschuhwandern. Liebevoll gepflegte Almen wie die Reschner Alm und Aussichtspunkte wie Plamort belohnen mit traumhaften Panoramablicken. Herrlich!